Klasse 8

Die Kontaktadressen der Lehrer stehen auf der Startseite.
Alle warten auf Rückmeldungen und Ergebnisse von euch, per Mail oder im Schulbriefkasten.

Geänderte Reihenfolge! 1. gemeinsame Aufgaben a/b
                                             2. 8a Aufgaben
                                             3. 8b Aufgaben


                                              8 a/b


Letzte Religionsaufgaben Kl.8/9                                                  26.06.20

 

Schreibe folgende Zusammenfassung in den Hefter:

 

Hindus glauben an die Wiedergeburt (Reinkarnation).Dabei kehrt die Seele nach dem Tod in einem anderen Lebewesen wieder auf die Erde zurück. So entsteht ein ewiger Kreislauf aus Leben und Tod („Samsara“). Im Glauben der Hindus kann man nicht nur als Mensch, sondern auch als Pflanze oder Tier wiedergeboren werden. In welchem Wesen jemand wiedergeboren wird, hängt davon ab, ob er in seinem vorherigen Leben Gutes oder Schlechtes getan hat. Die Taten eines Hindus ergeben sein „Karma“. Durch ein gutes Karma können sie in „höheren“ Wesen wiedergeboren werden. Das Karma „haftet“ am Selbst (=Atma) und bestimmt die Existenzform nach der Wiedergeburt. Das höchste Ziel eines Hindus ist es, irgendwann aus dem Kreislauf aus Leben und Tod auszusteigen und zur Erlösung („Moksha“) zu gelangen.

 

Lies folgenden Text!

 

Das indische Kastensystem

Zu den wichtigsten Merkmalen des Hinduismus zählt das Kastensystem, bei dem die Gesellschaft in vier Kasten eingeteilt wird. Die Hindus glauben, dass jeder Mensch in eine Kaste hineingeboren wird. Die Zugehörigkeit zu einer Kaste bestimmt, wie angesehen ein Hindu ist und welchen Beruf er ausüben darf. Die oberste Kaste ist die Kaste der „Brahmanen“. Diese sind Politiker, Priester oder Gelehrte. Die nächste Kaste ist die der „Kshatriyas“, zu der Krieger, Adlige und Beamte gehören. Dann folgen die Kasten der „Vaishyas“ (reiche Bauern, Handwerker, Händler) und der „Shudras“ (arme Bauern, Knechte, Diener). Unter diesen Kasten stehen die „Parias“, auch „Unberührbaren“ genannt, die kastenlos sind und am wenigsten geachtet werden. Heute ist das Kastensystem offiziell abgeschafft. Viele Hindus handeln jedoch weiter nach dem Kastensystem, weil sie daran glauben und es für richtig halten.

 

  1. Wie ist die indische Gesellschaft eingeteilt? Zeichne dazu ein Schaubild (z.B. eine Pyramide) zum Kastensystem.

 

  1. Was denkst du, warum das Kastensystem in der Weltöffentlichkeit kritisiert wird?

 

  1. Erstelle einen Steckbrief über Mahatma Gandhi!

 

 

Damit schließen wir dieses Schuljahr ab.

Ich freue mich auf eure letzte Ausarbeitung und wünsche allen gesunde, schöne Ferien!

 

M.Pelz

 


Ge Klasse 8 LB. S. 160-163.  ab 17.06.

 

- Was ist ein Partisan? (In eigenen Worten erklären)

- Warum glaubst du, nannte man es den Totalen Krieg

- Welche Folgen hatte der Totale Krieg auf die Wirtschaft und auf die Menschen?

- Wie viele Zwangsarbeiter gab es 1944 in Deutschland und waren sie wichtig für die Wirtschaft?

- Wie könnten Partisanen mit dem Totalen Krieg zusammenhängen? 

 


Sport Update 11.05.
Unter folgendem YouTube Link können Sportstunden mitgemacht werden. Bereitgestellt wird dies vom Trainer Team Alba Berlin. Wer möchte kann sich auch hier ordentlich körperlich betätigen. Nutzt dieses Angebot, um fit und gesund zu bleiben.
https://www.youtube.com/playlist?list=PL9H8VPpyaFzPxfqjcjrDYEts8Jfnc6sZy

Wer den Link nicht öffnen kann, sucht auf YouTube nach Alba Berlin Oberschule.
Viel Spaß

                                            8 a


                                             8 b



Ethik 8b (Fertigstellung bis 08.06.20)

Erläutere kurz die folgenden okkulten Praktiken:

Horoskop, Wahrsagerei, Pendeln, Karten legen und Handlesen

Positioniere dich anschließend zu diesen Praktiken (Eigene Meinung darstellen und begründen). 

 



KONTAKT:

Pestalozzi-Oberschule Hartha

Telefon: 034328/602910

Fax: 034328/602919

Adresse: Pestalozzistraße 27,  04746 Hartha

 

mshartha@t-online.de