News

Blues- und Rock Festival in Altzella

Am Freitag den 26.5 nahmen die Klassen 5, 6, 7 am Blues- und Rockfestival in Altzella teil. Die jungs und Mädchen erhielten die Gelegenheit, auf einer großen professionellen Bühne bei strahlendem Sonnenschein ihr Können unter Beweis zu stellen. Da sie fleißig geprobt hatten, erhielten sie vom Publikum kräftigen Beifall.


Exkursion der Klasse 5A nach Steina

 

 

Am Freitag, den 12. Mai 2017 unternahm die Klasse 5A im Rahmen des  Ethikunterrichtes eine Exkursion zum Thema Naturschutz und Wasser.

 Angeleitet von dem Diplombiologen  Herrn Hurtig aus Gleisberg untersuchten die Schüler die Vorkommen der Lebewesen in den einzelnen Abschnitten der Gewässer vom Tümpel in Steina bis hin zum Bach.  Mit Keschern sammelten sie das zu untersuchende Material und gaben es in flache Schalen.  Gefunden wurden dabei z.B. Libellenlarven, Posthornschnecken, Egel, Asseln uvm.

 


Aufgeklärter Schülerrat

Am 9. Mai 2017 fand von 9 - 13 Uhr unter Anleitung von 3 Moderatoren ein Mitwirkungsseminar für unseren Schülerrat statt. Geschult wurden die Klassensprecher und Stellvertreter über Mitwirkungsgremien und die Aufgaben des Schülerrates. unterstützt wurde die Veranstaltung durch die Deutsche Kinder - und Jugendstiftung.


Klassenfahrtswoche vom 24. - 28. April

Am Montag den 24. April bis zum Dienstag dem 25. April war die Klasse 8 in Neudorf zelten. Da es sehr kalt war, wärmten sie sich am Lagerfeuer. Die halbe Klasse ist im Laufe der Nacht vor der Kälte geflüchtet und hat im Sportlerheim HSG übernachtet.

Am Mittwoch dem 26. April besuchten die 8er das Jumphouse in Leipzig, wo sie in 90 min. alle Aktivitäten ausprobieren konnten. Anschließend bummelten alle in der Innenstadt.

Am Donnerstag und Freitag fand von 7.30 - 13.00 Uhr ein Ersthelferkurs unter Leitung von Michael Pech von den Johannitern statt. Jeder Schüler erwarb eine Bescheinigung, die man auch zum Ablegen des Führerscheins verwenden kann.


Berlin im Fußballfieber

Im April 2017 war die 10. Klasse in Berlin. Sie waren u.a. in der Innenstadt, am Ku Damm, dem Gedenkort für das LKW-Attentat und im Olympiastadion. Der Ausflug verband Geschichte mit Sport, denn im Olympiastadion sahen sie das Bundesligaspiel Hertha BSC - Augsburg (2:0).


Praxistag in Klasse 9
Die Schüler der Klasse 9 werden im kommenden Schuljahr an 7 Praxistagen(a 6 Zeitstunden) von Ende August bis Mitte Dezember in ein Unternehmen/eine Einrichtung gehen. Dort lernen sie Abläufe kennen und recherchieren theoretisches Hintergrundwissen in Verbindung mit der Praxis, um über ein praxisrelevantes Thema mit Hilfe des Betriebes eine Facharbeit (siehe Lehrplan Kl.9) zu schreiben. Im wöchentlichen Wechsel findet dieser Praxistag im Betrieb oder der Unterrichtstag in der Schule statt.
Mit diesem Angebot wollen wir die Berufswahlkompetenz unserer Schüler weiter stärken und den Übergang in die Berufswelt unterstützen. Möglicherweise entwickelt sich daraus ein Ausbildungsverhältnis und wir stärken damit die Region mit Blick auf die Fachkräfteentwicklung.

Informationen zu unserer Spendenaktion für die Schulmauer finden Sie unter Förderverein.


KONTAKT:

Pestalozzi-Oberschule Hartha

Telefon: 034328/39151

Fax: 034328/60416

Adresse: Pestalozzistraße 27,  04746 Hartha

 

mshartha@t-online.de