Hygiene-Regeln an der Pesta ab dem 31.8.2020

  • Auf den Gängen des Schulhauses besteht Mund-Nasen-Schutz-Pflicht.
  • Abstand von 1,50 m, soweit dies möglich ist, einhalten.
  • Für den Unterricht und bei schulischen Veranstaltungen gilt der Mindestabstand nicht.
  • Vor jeder Unterrichtsstunde Hände gründlich waschen (mind. 20 Sekunden)  und desinfizieren im Klassenzimmer.
     Ausnahme: 9a  Diese Klasse geht bitte auf die WCs im 2.OG.
  • Für den Fachunterricht (Mu, Ku, TC, Info, Ph, Ch) wird sich im Klassenzimmer getroffen und gemeinsam mit Abstand zu den Fachkabinetten gelaufen.
  • Für den praktischen Unterricht, die Experimente und den Sport gibt es noch besondere Regelungen. 
  • Benutzung der Toiletten ist während des Unterrichts möglich, wird im Klassenbuch aktenkundig vermerkt
  • Berührungen untereinander vermeiden. Hände vom Gesicht fernhalten.
  • Niesen oder Husten in die Armbeuge oder ins eigene Taschentuch
  • Teile Gegenstände, die du mit dem Mund berührt hast, wie z.B. Tassen oder Flaschen nicht mit anderen Personen.
  • Teile Gegenstände, wie z.B. Arbeitsmaterialien und Stifte, nicht mit anderen Personen.
  • Bleibt zu Hause, wenn ihr euch krank fühlt!  Bei Symptomen, wie Husten, Halsschmerzen, Fieber, Geruchs- und Geschmacksverlust wird der Hausarzt kontaktiert. Es besteht trotzdem die Informationspflicht!  Schule bis 08:00 Uhr anrufen!                                  
    Wir können dann gemeinsam mit dem Gesundheitsamt alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um einer Weiterverbreitung der Infektionskrankheit vorzubeugen.
  • Hatte jemand wissentlich Kontakt zu SARSCoV-2-Infizierten, bleibt er zu Hause und verfährt wie oben beschrieben.
  • Unterrichtsräume täglich mehrfach Lüften. Aus Sicherheitsgründen werden die Fenster in den Pausen nur angekippt. Die Türen der Unterrichtsräume bleiben je nach Möglichkeit offen.
  • Der Speiseraum kann ab 2. Schulwoche wieder genutzt werden.                                              
    Beim Anstellen wird Mund-Nasen-Schutz getragen. Beim Essen wird er abgesetzt. Den Mittagstisch nehmt ihr mit Mitschüler*innen eurer Klasse an einem Tisch ein.
  • Bewegte Pause auf dem Hof  findet mit extra Belehrung in der Frühstücks – und  Mittagszeit statt. Mittagspause gibt es auch erst ab 2. Schulwoche.
  • Die tagesgenaue Dokumentation der Anwesenheit aller Schüler im Klassenbuch, sowie die Dokumentation der Personen, die zeitweise in der Schule tätig sind, trägt dazu bei, dass Infektionsketten möglichst zurückverfolgt werden können.                                                                                                                                                     
    D.h. die Meldeschüler jeder Klasse melden fehlende Schüler gewissenhaft bei Frau Henke zu Beginn des 1. Blockes und gegebenenfalls auch im 2. Block.                                               
    Alle Gäste, Eltern, Großeltern, am Bau beteiligte Mitarbeiter, Projektleiter und Referenten tragen sich in die Listen im Eingangsbereich/Sekretariat ein.
  • Alle an der Schule Beschäftigten, die Symptome einer SARS-CoV-2 zeigen, melden dies unverzüglich der Schulleitung.

page1image1747616
page2image1747840
page3image1743136

KONTAKT:

Pestalozzi-Oberschule Hartha

Telefon: 034328/602910

Fax: 034328/602919

Adresse: Pestalozzistraße 27,  04746 Hartha

 

mshartha@t-online.de